Startseite
RSS

SPD-Obercastrop Nachrichten

27.04.2017: SPD-Obercastrop-Mitte wählte neuen Vorstand und sieht den Ortsteil auf dem richtigen Weg

Am vergangenen Mittwoch (26.04.17) wählte der SPD-Ortsverein Obercastrop-Mitte seinen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre.

Dabei betrauten die Mitglieder den 42-Jährigen Daniel Molloisch erneut mit der Führung des Ortsvereins. Das Ratsmitglied freute sich über das einstimmige Ergebnis als Bestätigung der gemeinsamen Arbeit für den Ortsteil.

Dem Ortsvereinsvorsitzenden Daniel Molloisch stehen Marianne Danilow und Michael Mette als Stellvertreter bewährt zur Seite. Hauptkassiererin wurde Yvonne Wittenbreder-Molloisch. Lothar Richter wurde erneut zum stellvertretenden Kassierer gewählt. Kosta Daniilidis übernimmt die Schriftführung. Vertreten wird er von Sibel Simsek. Als Beisitzerin wurde Sibel Simsek wiedergewählt. Als neuer Beisitzer verstärkt Nils Twiehaus das Team. Bildungsbeauftragte des Ortsvereins wurde Figen Cetin. Seniorenbeauftrage ist wieder Marianne Danilow und Sibel Simsek steht als Jugendbeauftragte zur Verfügung.

Positiv sieht das neue Vorstandsteam die Entwicklungen in Obercastrop. Die Sanierung der Cottenburgstraße konnte erfolgreich abgeschlossen werden. An der ehemaligen Grundschule Grüner Weg ist jetzt ein weiterer Kindergarten eingerichtet worden. Für die Zukunft steht nun die Verbesserung des Hochwasserschutzes mit dem Ausbau des Regenwasserrückhaltebeckens an, damit bei Starkregen der Obercastroper Bach nicht mehr über die Ufer treten kann.

21.04.2017: SPD-Obercastrop-Mitte wählt am 26.04.2017 einen neuen Vorstand

Am kommenden Mittwoch (26.04.17) trifft sich der SPD-Ortsverein Obercastrop-Mitte zu seiner Jahreshauptversammlung um 19 h im Brauhaus Rütershoff. Nach zwei erfolgreichen Jahren der Arbeit im Ortsteil Obercastrop stehen nun die Neuwahlen des Vorstandes an. Es wird wieder ein Team aus bewährten Kräften und neuen Mitstreitern zur Wahl antreten.

28.05.2016: Bürgerversammlung am 31.05.16 zu wichtigen Themen im Ortsteil

Am kommenden Dienstag lädt der Ortsverein Obercastrop-Ost zu einer Bürgerversammlung ein. Dabei sollen drei Schwerpunkthemen behandelt werden: Straßenendausbau im Wohngebiet „Scheitensberg“, Fahrbahn und Kanalsanierung der Marienstraße und Baugrundstücke an der Franzstraße. Als Gesprächspartner werden der Bürgermeister Rajko Kravanja, der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt, der Leiter des EUV Stadtbetriebes Michael Werner und der Projektleiter der Vonovia Siegfried Berg zur Verfügung stehen. Auch die örtlichen SPD-Ratsmitglieder Udo Behrenspöhler und Daniel Molloisch stehen ebenfalls als Ansprechpartner bereit. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Gaststätte „Bei Sandor“ an der Wittener Straße.

26.05.2016: Trauer um Holke Molloisch

Am 19.05.2016 verstarb im Alter von 72 Jahren unser ehemaliges Ratsmitglied Holke Molloisch. Der SPD-Ortsverein Obercastrop-Mitte trauert um einen langjährigen Genossen, der sich um seinen Ortsteil und seine Stadt verdient gemacht hat. Der Ortsverein wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Die Trauerfeier findet am 30. Mai 2016 um 15 Uhr in der Ev. Auferstehungskirche an der Wittener Straße 155 in Castrop-Rauxel statt.

08.04.2016: Jahreshauptversammlung SPD Obercastrop-Ost

Am Dienstag, 24. Mai 2016 um 17:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Obercastrop-Ost statt. Im Rahmen der Sitzung wird ein neuer Vorstand für die kommenden zwei jahre gewählt. Örtlichkeit der JHV ist die Gastronomie „Bei Sandor“ Wittener Straße 159.

08.04.2016: Platzverweis dem Dreck

Der SPD Ortsverein Obercastrop-Ost beteiligt sich am 09. April 2016 ab 10:00 Uhr zum 12 mal an der „Aktion PLATZVERWEIS DEM DRECK“ Ziel ist es auf die steigende Umweltverschmutzung im Ortsteil zu reagieren. Der SPD Ortsverein würde sich freuen, wenn er an diesem Tag einige Unterstützer aus dem Ortsteil begrüßen könnte.

02.12.2015: Wichtige Maßnahmen abgeschlossen und auf den Weg gebracht! - SPD Obercastrop-Mitte blickt auf 2015 zurück

Aus Anlass seiner Jahresabschlussfeier am kommenden Mittwoch (02.12.15) um 19 Uhr im Brauhaus Rütershoff zieht der SPD Ortsverein Obercastrop-Mitte noch einmal eine Bilanz seiner politischen Arbeit für 2015. „Wir konnten wichtige Maßnahmen erfolgreich abschließen. Dazu zählt als größtes Projekt die erneute Sanierung der Cottenburgstraße“, so Ratsmitglied Daniel Molloisch. Vor allem sei es aber gelungen, wichtige Maßnahmen für die zukünftige Entwicklung des Stadtteils auf den Weg zu bringen. Mit dem Ausbau der ehemaligen Grundschule Grüner Weg zu einem Kindergarten, sei ein wichtiges Ziel zum Erhalt dieses Bildungsstandortes erreicht. Ebenfalls sei der dringend notwendige Bau des Regenwasserrückhaltebeckens in den Haushalt der Stadt eingestellt worden. „Obercastrop befindet sich auf einem guten Weg und wir werden diese Entwicklung auch weiterhin mit unserer Politik unterstützen“, so Molloisch abschließend. Ebenfalls werden auf der Versammlung drei Genossen des Ortsvereins für ihre langjährige Treue zur Partei geehrt. Die Jubilare können auf 25, 40 und 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken.

24.09.2015: Am Sonntag 27. September 2015 wählen gehen!

Die Obercastroper Ratsmitglieder Udo Behrenspöhler und Daniel Molloisch appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag wählen zu gehen."Wir möchten auch zukünftig die Politik in Obercastrop mit einem sozialdemokratischen Bürgermeister gestalten. Darum heißt es für uns am Sonntag: Ja, zu Rajko Kravanja!" so die beiden Ratsmitglieder.

24.09.2015: SPD Obercastrop: Sanierung der Straßen muss nach Bedarf erfolgen!

Die beiden Obercastroper Ratsmitglieder Udo Behrenspöhler und Daniel Molloisch begrüßen die abgeschlossenen Sanierungsarbeiten an den Straßen in Obercastrop. "Wir haben immer betont, dass wir die Straßen nach ihrem akuten Bedarf angehen. Dazu stellt die Verwaltung einen entsprechenden Prioritäten-Katalog auf", so Behrenspöhler. "Selbstverständlich verlassen wir uns hier auf die Kompetenz der Fachverwaltung und ein ausreichendes Controlling", so Molloisch. Bei der Nachsanierung der Cottenburgstraße habe das gut funktioniert. Die SPD Obercastrop sieht aber vor allem Handlungsbedarf an den Straßen: Im Scheiten, Marienstraße, Christinenstraße, Franzstraße und dem Distelkamp. Darüber hinaus, gibt es dringenden Sanierungsbedarf im gesamten Ortsteil bei Geh- und Fußwegen. Bei der Kreuzstraße sei aus fachlicher Sicht zu beurteilen, ob nachgebessert werden muss. "Wichtig ist, dass weiterhin die Sanierung nach Bedarf und nicht auf Zuruf erfolgen darf." so die beiden Ratsmitglieder.

12.08.2015: SPD Vor Ort am 14.08.15 an der Cottenburgstraße

Die SPD Obercastrop lädt am Freitag, 14.08.15, um 13 Uhr zum Ortstermin an der Cottenburgstraße. Treffpunkt ist die Ecke Cottenburgstraße / Christinenstraße. Die beiden Ratsmitglieder Udo Behrenspöhler und Daniel Molloisch möchten Anlieger und Bürger über die weiteren Sanierungsschritte informieren. Dazu wird der EUV Stadtbetrieb vor Ort über seine weitere Vorgehensweise zur Sanierung der Fahrbahn berichten.